Mein Podcast über urbane Mobilität – Darum geht es!

Urbane Mobilität bedeutet: Technologie trifft Stadt! Und doch scheint es häufig, dass neue Mobilitätstechnologien heute mehr Probleme in Städten schaffen, als zu lösen. Dieser Podcast für urbane Mobilität stellt Konzepte vor, auf die das nicht zutrifft.

In der ersten Folge stelle ich mich und das Thema urbane Mobilität kurz vor. Ich beschreibe die unterschiedlichen Blickwinkel, von denen aus man Mobilität betrachten kann und erkläre, warum es wichtig ist, immer den Use Case und die Stadt im Auge zu behalten, bevor man über eine neue Technologie jubelt. Außerdem beschreibe ich meine Absichten, die ich mit diesem Podcast für urbane Mobilität verfolge. Ich möchte:

  1. Mobilität vor allem mit ihrer Schnittstelle zu Raum präsentieren. Deshalb werde ich unterschiedliche Themen zwischen Technologie und Stadt aufgreifen und die rosarote Technologiebrille durch eine etwas differenzierte Brille der Realität ersetzen – indem ich ganz klar die Sicht der Stadt darstellen werde.
  2. natürlich auch spannende Technologien vorstellen – aber nur solche, die das Potential haben, den Verkehr in Städten zu verbessern.
  3. unterschiedliche Interviewpartner zu Wort kommen lassen, die auf kommunaler oder auch auf Technologieseite, die urbane Mobilität vorantreiben, damit sie von ihren Erfahrungen berichten können.

Ich hoffe, dass der Podcast Erkenntnisgewinne bringt und freue mich über Feedback! Wenn ihr keine Folge verpassen wollt, dann abonniert den Podcast am Besten auf Apple Podcast oder Spotify – alle 2 Wochen könnt ihr die neue Folge dann direkt hören!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.