Podcast #08: Wie können Städte Mikromobilität steuern?

Interview mit Ioana Freise von Wunder Mobility

Neue Mobilitätsservices fluten die Städte, die oftmals wenig Handlungsspielräume haben, um diese zu regulieren. Das Produkt Wunder City versucht nun, Licht ins Dunkel zu bringen und bietet den Kommunen ein Analysewerkzeug, um E-Scooter zu lokalisieren und ihre Nutzung zu analysieren.

Ioana Freise ist die General Managerin von Wunder City und gibt mir in dieser Podcast-Folge Auskunft über:

  • Die Funktionsweise des Tools und dessen Nutzen für die Stadt,
  • welche Fragen Städte anhand des Tools beantwortet bekommen,
  • welche Daten verarbeitet werden und warum Mobilitätsbetreiber mittlerweile keine Probleme damit haben, ihre Daten zu teilen
  • und auch über die Voraussetzungen für einen Mobilitätswandel.

Viel Spaß beim Zuhören!

Grafik: ©Wunder Mobility

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.