Podcast #07: Was ist ein Cycle Hack

Interview mit Michael Schade

Radfahren ist die nachhaltigste Mobilitätsform in der Stadt. Radfahren setzt keine Emissionen frei, ist flächeneffizient und gesund. Und doch können oder wollen viele Menschen nicht aufs Rad umsteigen. Die Gründe hierfür sind vielfältig – Lösungen dafür können es ebenso sein.

Mit Michael Schade, einem der Workshopleiter des Cycle Hacks in München führe ich in dieser Folge das Gespräch über:

  • Den Hintergrund und das Ziel des international stattfindenden Workshop-Formats
  • welche Art von Problemen der Cycle Hack lösen möchte
  • die Tools und Methoden, mit denen die Teilnehmer prototypische Lösungen erarbeiten können.
  • und auch über die Möglichkeiten, die Ergebnisse zu nutzen.

Viel Spaß beim Zuhören!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.